Aktiv in Mülheim und Umgebung
Unterstütz durch MWB und metropolradruhr

Miet-Fahrräder zu besonders tollen Konditionen

Schnell auf’s Rad springen und noch schneller ans Ziel kommen: Stationen, an denen man sich kurzfristig ein Fahrrad ausleihen kann, gibt es inzwischen überall in Mülheim an der Ruhr. Das ganze Netzwerk des Anbieters metropolradruhr aber ist noch viel größer und erstreckt sich über zahlreiche Städte hinweg. So ist es ohne Probleme möglich, mit den metropolradruhr Rädern beispielsweise nach Essen oder Duisburg zu fahren und sie dort bequem wieder an der nächsten Ausleih-Station zurückzugeben.

Der Riesenvorteil für MWB-Mitglieder

Alle MWB-Mitglieder können die Fahrräder bei jeder Ausleihe eine Stunde lang umsonst nutzen. Das geht auch mehrmals am Tag direkt hintereinander, sodass theoretisch gar keine Gebühr für die Nutzung anfällt, wenn dieser Vorteil clever genutzt wird. Einfach ein Rad 59 Minuten lang nutzen, zurückgeben und später erneut für 59 Minuten umsonst fahren. Auch danach sind die anfallenden Kosten gering: Einen Euro pro Stunde und höchstens neun Euro am Tag kostet die Ausleihe eines Fahrrads. So macht es Spaß, beweglich zu sein!

Wer das Angebot nutzen will, sollte sich bei metropolradruhr registrieren. Das geht schnell und unkompliziert. Bei der Anmeldung sollten MWB-Mitglieder unbedingt unter „Partner“ unsere Genossenschaft angeben und ihre Mitgliedsnummer eintragen, damit sie in den Genuss der oben genannten Vorteile kommen.

Hier geht es zur Registrierung:
https://secure.nextbike.net/mr/de/registrierung/

metropolradruhr:

Weitere Informationen zum Thema Rad-Charing mit metropolradruhr:

Zur Desktopansicht wechseln